AKTUELLE MELDUNGEN DER FEUERWEHR ERGOLDING:

Jugendfeuerwehr besucht Audi-Werkfeuerwehr

 

Ergoldinger und Piflaser Jugendfeuerwehrler besuchen Audi-Werkfeuerwehr und Flughafen München

 

Die Jugendfeuerwehren aus Ergolding und Piflas besuchten die Werkfeuerwehr von Audi in Ingolstadt. Vor Ort wurden sie von zwei Gruppendienstleitern empfangen, aufgrund der Menge der Teilnehmer wurden die Jugendfeuerwehrler in zwei Gruppen unterteilt, so wurden ihnen abwechselnd die Geschichte  der Werkfeuerwehr, die ausschließlich aus Hauptberuflichen Feuerwehrdienstleistern besteht, aufgezeigt, während die andere Gruppe den Fahrzeugpark und die beeindruckenden Gerätschaften der Wehr gezeigt und erklärt bekamen. Die sogenannte Gerätekunde wurde unfreiwillig erweitert, da die Feuerwehrmänner zwischenzeitlich zweimal ausrücken durften aber sofort danach da weitermachten wo sie zuvor unterbrachen. Eines der Highlights bei diesem Besuch war die Vorführung eines Löschschaumes der an der Wand haften bleibt. Nach über zwei Stunden gab es dann noch ein weiteres „Zuckerl“ eine über zwanzig minütige Werksführung.

Erst danach ging es weiter zum Flughafen München wo die Gruppe diesen besichtigte und den Start eines Airbus „A380“ aus nächster Nähe bestaunen durfte und auch hier kamen sie in den Genuss einer Besonderheit, einer Flugzeugweihe. Um all das erlebte auch ordentlich zu verdauen ließ man den Abend bei einem gemütlichen Abendessen in den Ergoldinger Stuben ausklingen.

Am Sonntag trotz durchwachsenen Wetters nutzten viele Ergoldinger Bürger das Angebot einmal die Feuerwehr, das am Vortag eingeweihte und in Betrieb genommene neue Fahrzeug Gerätewagen Logistik 2, die bereits vorhandenen Fahrzeuge und Gerätschaften, den Schlauchturm und die Waschanlage, sowie den Rest des Gerätehauses. Zur besseren Demonstration wurde unter anderem auch eine Einsatzübung zur Personenrettung aus einem verunfallten PKW vorgeführt. Um den Bürgern auch den Ablauf näher zu bringen wurde eigens dafür eine Übungsalarmierung durch die Leitstelle veranlasst und den damit verbundenen Ablauf: Ankunft am Gerätehaus, umziehen, Fahrzeug besetzen, anfahren und retten. Auch die Gefährlichkeit des Feuers wurde den Menschen nahe gebracht. Im Anschluss an die Vorführungen durften alle selbst mal Hand anlegen und einzelne Geräte unter Fachkundiger Anleitung testen oder auch das ein oder andere Feuer löschen. Letzteres  gefiel vor allem dem jüngeren Publikum. 

Nun endlich können wir unser Neues Fahrzeug in Betrieb nehmen, nach der heutigen (08. 10.) Einweihung ist ein langer Weg zu Ende. Das Fahrzeug, dessen Bewilligung 2011 auf den Weg gebracht wurde, ist ab heute vom Bürgermeister an die Feuerwehr übergeben worden und trägt ab heute dem Schutz der Bürger bei.

 

Frauen sind Astronaut und Bundeskanzler - Warum dann nicht auch Feuerwehrfrau?
 
In unserer Gesellschaft gibt es für Frauen keine Grenzen, keine Beschränkungen! So auch nicht in der vermeintlichen Männerdomäme "Feuerwehr". Zahlreiche Feuerwehrfrauen leisten in Bayern bereits ihren Beitrag für das Gemeinwohl - schützen, retten, bergen und löschen mit ihren ganz speziellen Fähigkeiten und Talenten. Deshalb unser Appell an alle Frauen: Macht die bayerischen Feuerwehren reicher, mit Eurem persönlichen Einsatz!
 
Eine Initiative des LFV-Bayerns.
 
 
Grundschule Ergolding zur Besuch
Schüler der Grundschule Ergolding besuchten die Wehr. Unter Fachkundiger Leitung wurden sie kurz in die vielschichtige Arbeit der Feuerwehr eingführt. In verschiedenen Experimenten wurden den Schülern gezeigt, wie einfache Haushaltsgegenständ schnell brandgefährlich werden können. Markus Buchwald zeigte den Wissbegierigen wie eine Schlauchwäsche funktioniert. Im Anschluss durften die Schüler selbst ein wenig Löschen und mit der Drehleiter Ergolding aus 30 Metern Höhe betrachten.
 
Marktmeisterschaft im Stockschießen
An der 33. Marktmeisterschaft im Eisstockschießen beteiligte sich die Feuerwehr Ergolding mit zwei Mannschaften. Die erste Mannschaft (Christian Utersky, Georg Kammermeier, Bernhard Riedl und Stefan Lang) erreichte Platz drei, die zweite Mannschaft (Thomas Lang, Christian Mieslinger, Konrad Wackerbauer und Stefan Kessler) belegte Platz fünf. Unabhängig von der Platzierung hatten die Kameraden viel Spaß.

Gratulation zum Geburtstag von Georg Kammermeier Georg Kammermeier feierte seinen 60 Geburtstag. Eine Abordnung der Feuerwehr mit Kommandant Alexander Kiesl, stellvertretendem Kommandant Christian Kropshofer, Vorsitzendem Manfred Sonntag und stellvertretendem Vorsitzenden Christian Mieslinger und Julian Gnauer gratulierte ihm. Der „Schos“ wie ihn die Kameraden nennen, ist seit 1. September 1972 bei der Feuerwehr, war früher Führungsdienstgrad und zwölf Jahre Vorsitzender.

Marktmeisterschaft im Kegeln: Die Feuerwehr Ergolding beteiligte sich mit zwei Mannschaft an der Marktmeisterschaft im Kegeln. Für die erste Mannschaft traten Silvia Kammermeier, Martin Richling, Christian Kropshofer und Bernhard Riedl an. Sie erreichte den fünften Platz. Die zweite Mannschaft mit Alexander Melzer, Thomas Brunner, Vorsitzendem Manfred Sonntag und stellvertretendem Vorsitzenden Christian Mieslinger an. Sie belegte den letzten Platz. (ganzer Artikel)

Druckversion Druckversion | Sitemap
:: Freiwillige Feuerwehr Ergolding

:: Sportplatzstraße 15a :: 84030 Ergolding

:: 0871/79200 :: info@ff-ergolding.de